Die Deutsche Meisterschaft der SolarModellfahrzeuge

Hessen SolarCup - Kassel

Der Hessen SolarCup ist ein Wettbewerb für Modellfahrzeuge und Boote, die durch Solarstrom angetrieben werden.
Beim Hessen SolarCup erleben Kinder und Jugendliche die Anwendung von Technik mit Sonnenenergie. Energieeffizienz und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt. Selbst gebaute, solar angetriebene Boote und Modellfahrzeuge treten beim Hessen Solar-Cup gegeneinander an. Sieger wird, wer die Energie der Sonne am effizientesten einsetzt. Das Arbeiten im Team steht im Vordergrund.
Hauptziel ist, das Interesse für technisch orientierte Ausbildungen zu wecken und zu fördern.

In Kassel fahren die Modelfahrzeuge auf einem Rundkurs; dieser hat die Form einer Acht mit Steigung, Gefälle und Brücke. Die Teams der 5. bis 8. Klassen (Wertungsklasse 1.) fahren einen Rundkurs. Für die 9. bis 13. Klassen, sowie die Auszubildenden (Wertungsklasse 2.), wird eine Wand mit Anschlag auf der Brücke aufgestellt. Dort werden die Fahrzeuge wie in den Jahren zuvor auch die Fahrtrichtung wechseln müssen.

Eine besondere Herausforderung stellte in diesem Jahr das Wetter bereit. Die dichte Wolkendecke und gelegentliche Schauer machten den Fahrzeugen zu schaffen. Trotzdem absolvierten die Fahrzeuge mit teilweise beachtlichem Tempo ihre Runden und zeigten, wie die wenige Sonnenkraft effizient genutzt werden kann.

Kontakt

Universität Kassel/Maschinenbau

Peter Henniges
kontakt@solarcup.de

http://www.uni-kassel.de/eecs/solarcup/