Hessen SolarCup – Kassel

NEWS +++ Absage des HSC 2020 +++ NEWS
Der Hessen SolarCup (geplantes Datum 27.5.2020) muss leider abgesagt werden!

Der Hessen SolarCup ist ein Wettbewerb für Modellfahrzeuge und Boote, die durch Solarstrom angetrieben werden.

Beim Hessen SolarCup erleben Kinder und Jugendliche die Anwendung von Technik mit Sonnenenergie. Energieeffizienz und Nachhaltigkeit stehen beim Bau der Modelle im Mittelpunkt. Die selbst gebauten und solar angetriebenen Boote und Modellfahrzeuge treten beim Hessen Solar-Cup gegeneinander an. Sieger wird, wer die Energie der Sonne am effizientesten einsetzt. Das Arbeiten im Team steht im Vordergrund. Hauptziel ist, das Interesse für technisch orientierte Ausbildungen zu wecken und zu fördern.

Die teilnehmenden Schülerinnen, Schüler und Auszubildenden können beim Hessen SolarCup in insgesamt vier Disziplinen teilnehmen:

  1. Die Solar-Boote
  2. Die Ultraleicht-Solar-Mobile
  3. Die SolaRobots
  4. Die ferngelenkten Solar-Mobile

Die Wettbewerbe aller vier Disziplinen werden bei natürlichem Licht im Freien durchgeführt.

In Kassel fahren die Ultraleicht-Solar-Mobile auf einem Rundkurs. Dieser hat die Form einer Acht mit Steigung, Gefälle und Brücke. Die Teams der Klassen 5 bis 8 (Wertungsklasse 1) fahren einen Rundkurs. Für die Klassen 9 bis 13, sowie die Auszubildenden (Wertungsklasse 2), wird ein Hindernis als Anschlag auf der Brücke aufgestellt. Dort wechseln die Fahrzeuge elektrisch gesteuert die Fahrtrichtung. Die ersten beiden Sieger der Wertungsklassen 1 und 2 dürfen beim Bundeswettbewerb SolarMobil Deutschland teilnehmen.

Kontakt

Universität Kassel Fachbereich 16 Elektrotechnik/Informatik
Hessen SolarCup Büro
Projektleitung: Peter Henniges
Wilhelmshöher Allee 71-73
34121 Kassel