Solar-Rallye – Emden

An der Hochschule Emden startet jährlich die Solar-Rallye mit dem Motto: Stell dich der Herausforderung!

Altbekannte Gesichter und Newcomer trafen sich Ende Mai auf dem Campus mit ihren Fahrzeugen und hofften darauf, Ostfriesland bei der Deutschen Meisterschaft der Solar-Modellfahrzeuge in Bremen vertreten zu können.

Der Wettbewerb wird nach den Regeln des SolarMobil Deutschland Bundesfinales auf einer 10m langen Bahn mit zwei parallelen Spuren unter Kunstlicht ausgetragen. Für Newcomer bieten wir Einsteiger-Workshops an und den Teams mit ihren entwickelten Fahrzeugen steht die Rennbahn in Emden für Tests jederzeit zur Verfügung.

Die Solar-Rallye Emden wird am 10. Juli 2021 unter den dann aktuell gültigen Corona-Rahmenbedingungen stattfinden.

Das letzte Wettbewerbsjahr 2020
2020 war bedingt durch Corona auch für die ostfriesischen Schülerteams der reine Super-GAU…da ging gar nichts.Eine Lösung um die Solar-Rallye Emden doch stattfinden zu lassen lieferte mit der neuen Wertungsgruppe für Azubis und Studierende eine große Studierendengruppe der Hochschule Emden/Leer. 60 Studierende plus Juroren unter Corona-Abstandregeln und alle mit Maske in einer ansprechenden Wettbewerbssituation unterzubringen war gar nicht so einfach aber am Ende irgendwie ganz lustig. Da ja auch alle Neueinsteiger in diesem Wettbewerb waren, gab es reichlich Spannung und Spaß bei den Rennen.

Historie:
Die Solar-Rallye gibt es seit 2004 in Emden und seit 2010 beim SolarMobil Deutschland Bundesfinale. 12 Bundessiege und viele zweite und dritte Plätze sowie Sonderpreise auf Bundesebene machen Ostfriesland zu einer der erfolgreichsten Regionen auf dem Gebiet der solaren Mobilität bei Modellfahrzeugen.

Kontakt